Wasserwacht

Cham

Aus- und Fortbildungswochenende der neuen und alten Rettungstaucher

Standardmäßig fahren die Taucher der Chamer Wasserwacht zweimal im Jahr an den "Haussee Attersee" nach Österreich. Die aktuellen Bestimmungen hatten im Mai den Tauchern einen Strich durch die Rechnung gemacht, umso mehr freuten sich jene aber auf ein gigantisches Wochenende im kühlen Nass über den "Tag der Deutschen Einheit".

Bereits am Donnerstag fuhren die ersten Taucher in den Kaisergasthof in Weyregg um dort einzukehren. Nicht lange dauerte es, bis die ersten mit dem guten Atterseewasser in Berührung kamen und 2 gemütliche Tauchgängen absolvierten.

IMG_0032.jpg

IMG_0034.jpg

 

Am Freitag nachmittag startet die Nachhut mit den jungen, in Ausbildung befindlichen, Rettungstauchern. Aufgrund Schule und Ausbildung konnte der Trupp erst gegen 15 Uhr starten.

Herrliches Wetter am Samstag und ein guter Tauchplatz am Campingplatz Alexenau wurde von der Truppe in Beschlag genommen und aufgebaut. Alles mit Abstand wurde schließlich die Ausrüstung montiert und aufgebaut. Der Ablauf wurde von den Tauchausbildern Klaus Kreitmeier und Markus Schmid vermittelt, Teams gebildet und ins Wasser gesprungen.

Tauchermaske ausblasen gehörte bei den Übungen unter Wasser zu dem einfachen Teil. Tarierjacket Unterwasser ablegen und wieder anlegen, sowie Notaufstieg eines bewusstlosen Tauchers gehörten dabei schon zu den schwierigeren Disziplinen.

Während die Jungtaucher mit den Übungen beschäftigt waren, gingen die mitgefahrenen Sporttaucher ihre eigenen Unterwasserwege.

Das gemütliche, mit Abstand, Beisammensitzen zur Brotzeit auf den mitgebrachten Biertischgarnituren durfte selbstverständlich nicht fehlen. Nach der Stärkung ging es weiter mit den Fortbildungsmaßnahmen wie Tauchen an der Leine. Dabei befindet sich der Taucher an einer Leine und "spürt" Kommandos, die vom Partner (Leinenführer) von der Wasseroberfläche kommen.

Abendliches Beisammensein im Gasthof bei Wirtin Monika Eichhorn und deren Team bei köstlichem Essen lies den kameradschaftlichen Aspekt nicht vergessen.

Der Sonntag wurde weiter zur Ausbildung genutzt und Übungen wie Apnoe-Tauchen auf 5-8 Meter geübt.

Schweren Herzens und bis nächstes Jahr im Mai verabschiedeten sich die neuen und alten Taucherhasen vom Attersee.

Veranstaltungen

Sa Dez 05 @ 2:00PM - 08:00PM
Nikolausfeier
Fr Dez 11
Christkindlmarkt
Sa Dez 12
Christkindlmarkt
So Dez 13
Christkindlmarkt