Wasserwacht

Cham

Wettbewerbsjugend der Wasserwacht Cham besteht erfolgreich Generalprobe

Schon am Samstag, 03.03.2018 hieß es wieder "Action" für die Kinder der Wettbewerbsmannschaften der Wasserwacht Cham. Da im Heimatlandkreis Cham kein Wettbewerb im Rettungssschwimmen stattfindet, mussten die Mitglieder der Ortsgruppe in den befreundeten Landkreis Schwandorf ausweichen. Seit Jahren nutzt die Ortsgruppe und Kreiswassserwacht Cham die Möglichkeit, eine Art Generalübung im Nachbarlandkreis zu machen.

Wieder hatte die Chamer Wasserwacht 2 Mannschaften unter der Leitung von Julia und Alex Schramm auf den Entscheid schicken können.

Früh morgens ging es los nach Burglengenfeld ins Freizeitbad Bulmare. Bereits alles hervorrragend durch die KWW Schwandorf vorbereitet, garantierte einen reibungslosen Ablauf und ein unkompliziertes Anmelden. Sogleich ging es auch schon ins Bad hinein, zum Einschwimmen. Erste Kontakte zu den anderen Ortsgruppen der Stufe 3 (Altersklasse 14-16 Jahre) wurden gemacht: wie stark wohl die anderen Mannschaften wohl wären?

Nach den ersten Läufen war klar: die Hauptakteure, die Jugendlichen, hatten sehr gute Chancen im Landkreisvergleich. Kleinere Fehler wurden zwar mit Strafsekunden abgemahnt, doch waren dies eher die Seltenheit.

 

Nach dem schwimmerischen Teil wurde der straffe aber effektive Zeitplan der Schwandorfer Kreisleitung weiter verfolgt. Das Mittagessen war wie immer reichlich. Im Anschluss mussten die Mädels und Jungs der Chamer Mannschaften ihr Wissen und Fertigkeiten in der Erste Hilfe Praxis unter Beweis stellen. Ein simulierter Bootsunfall mit 3 Verletzten galt es ersthelferisch zu versorgen. Mit Bravur lieferten die Teams ihre Leistung ab.

Theoretisches Wissen im Bereich von Wasserwachtwissen ("Gefahren an Binnengewässer") und Naturschutz ("Badegewässer in Bayern") kam im Anschluss dran.

Pünktlich um 15 Uhr startete die Siegerehrung mit Ehrengästen. Dankenswerter Weise hielten Bürgermeister, hochrangige Funktionäre ihre Begrüßungsreden kurz und aussagekräftig.

Am Ende hieß es für die Ortsgruppe Cham in der Gesamtwertung Team 1: Platz 2; Team 2: Platz 7.

Für die beiden Mannschaften geht es am kommenden Samstag, den 17.03.2018 in Viechtach beim Bezirskentscheid für Niederbayern / Oberpfalz um gültige Plätze. Die ersten beiden Platzierungen kommen dann auf die Bayerische Meisterschaft im Rettungsschwimmen Anfang Mai im Allgäu. Die hochmotivierten Mannschaften sowie deren Trainer erhoffen natürlich einen guten Platz auf dem Wettbewerb.

"Es ist immer wieder beeindruckend, was die Kinder neben ihrer doch stressigen Schulzeit schaffen. Nicht nur, dass jeden Mittwoch und Samstag im Chamer Hallenbad 6 Disziplinen trainiert werden; sie müssen auch in ihrer sehr kurzen Freizeit Theorie lernen. Man darf heutzutage nichts mehr für selbstverständlich nehmen und wir danken sehr herzlich den Kindern und Eltern für ihre Zeit.", so Trainerpaar Schramm.

Julia Schramm übernimmt bei den Trainings den schwimmerischen Teil mit Kraft, Kondition. Alex Schramm steht für die Theorie und Erste Hilfe sowie die Organisation zur Verfügung.

Mitglieder Team I:
Selina Deml, Lea Rauscher, Vanessa Paulus, Maximilian Obracaj, Julian Müller, Florian Griesbeck - Trainer Julia Schramm

Mitglieder Team II:
Alexander und Johannes Platzer, Wolfgang Alt, Florian Haimerl, Jenny Arndt - Trainer Alex Schramm

Mittwochstreff

Mi Mai 23 @ 8:30PM - 10:45PM
Wasserwacht Garage
Mi Mai 30 @ 8:30PM - 10:45PM
Wasserwacht Garage
Mi Jun 06 @ 8:30PM - 10:45PM
Wasserwacht Garage

Veranstaltungen

Sa Mai 26 @ 9:00AM - 12:30PM
Naturschutz
Sa Jun 02 @ 8:30AM - 05:00PM
EgUg
Fr Jun 08 @12:00AM
Lkr. Katastrophenschutzübung
Sa Jun 09 @12:00AM
Lkr. Katastrophenschutzübung
Sa Jun 09 @ 7:00PM - 11:00PM
Drachenseefest DLRG Furth i. Wald
Sa Jun 16 @ 8:30AM - 05:00PM
EgUg
So Jun 17 @ 6:00PM - 09:00PM
Funkausbildung
Fr Jun 22 @ 1:30PM - 04:30PM
Plakatieren I / III
Sa Jun 23 @ 9:00AM - 02:00PM
Bewirtung Chamer Musiksommer
Sa Jun 23 @ 9:00AM - 12:00PM
Plakatieren II / III

Smile.Amazon.de